Nach diesem Film wirst Du Deine Jugend fürchten

(Source IFC Films)

Retro cooler Horror, welcher einen wieder in 1980er versetzt. Eine Zeit in welcher VHS Kassetten dass Maß aller Dinge waren und Videotheken Sehnsüchte aller Art befriedeten. Doch zur Story: Um den auf mysteriöse Weise verschwundenen Vater zu finden, raufen sich zwei entfremdete Brüder, auf der einen Seite der verantwortliche Gordon Hardesty (Graham Skipper) und auf der anderen Seite der rücksichtslose John Hardesty (Chase Williamson), wieder zusammen. In dem VHS-Verleih ihres Vater finden sie alsbald ein interaktives Video-Brettspiel welches ihr Vater vor seinem Verschwinden spielte. Fasziniert entdecken sie, dass das Spiel ein Portal zu einer alternativen und alptraumhaften Realität darstellt, die von einer finsteren Gastgeberin (Kult-Horror Ikone Barbara Crampton als Evelyn) betreut wird.

Um die Seele ihres Vaters zu retten müssen die Beiden nun nach den Regeln von Evelyn spielen und das ist wahrhaftig keine Freude für sie. Kurzum, ein wunderbarer Spaß mit viel schwarzen Humor und schrägen Synthesizer Sound. „Beyond the Gates“ ist genau das Richtige um das altbackene Horror-Genre wieder neu zu beleben.

Kommt einem bekannt vor? Natürlich! Irgendwie wie „Jumannji“ aus dem Jahr 1995. Damals mit Robin Williams als Alan Parrish.. Doch „Beyond the Gates“ ist wesentlich schmutziger, blutiger und eine wirklich erwachsene Version euer Jugenderinnerung.

Genre: Action & Adventure , Drama , Horror , Science Fiction & Fantasy
Regie: Jackson Stewart
Geschrieben von: Stephen Scarlata , Jackson Stewart
Filmstudio: IFC Films
Laufzeit: 83 Minuten
Starttermin USA: 09. Dezember 2016
Starttermin Deutschland: noch ohne Termin

Schauspieler und Rollen:
Barbara Crampton als Evelyn
Bea Grant als Margot Jones
Sara Malakul Lane als Dahlia
Graham Skipper als Gordon Hardesty
Matt Mercer als Derek
Justin Welborn als Hank
Chase Williamson als John Hardesty
Jesse Merlin als Elric


(Source You Tube IFC Films)




Kommentar verfassen